Ausbildung bei HALFAR® - Kauffrau E-Commerce

Ausbildung bei Halfar – Azubis im Interview: Kauffrau im E-Commerce

Halfar bietet jetzt auch die Ausbildung zum Kaufmann (m/w/d) im E-Commerce an. Die erste Auszubildende in diesem Bereich berichtet von ihren Erfahrungen und Eindrücken im sechsten Teil der Reihe „Ausbildung bei Halfar – Azubis im Interview„.

Ausbildung bei HALFAR® - Kauffrau E-Commerce

Warum hast du dich nach der Schule nicht für ein Studium, sondern für eine Ausbildung entschieden?

Ich wollte mein erlerntes Wissen vom Fachabitur im Bereich Wirtschaft und Verwaltung anwenden und dieses in erste praktische Aufgaben einfließen lassen und so richtig ins Arbeitsleben starten.

Wie bist du auf eine Ausbildung bei Halfar aufmerksam geworden?

Durch ein Stellenangebot der Jobbörse der Agentur für Arbeit bin ich auf Halfar aufmerksam geworden.

Wie lange wird deine Ausbildung voraussichtlich dauern?

Meine Ausbildung zur Kauffrau im E-Commerce ist auf 3 Jahre ausgelegt, es gibt aber auch die Möglichkeit zu verkürzen, die ich nutzen werde. Somit schließe ich bereits diesen Sommer die Ausbildung ab.

Was waren deine ersten Eindrücke bei Halfar?

Mein erster Eindruck war sehr gut. Wir duzen uns hier und alle sind freundlich und sehr hilfsbereit.

Welche Tätigkeiten konntest du bisher erlernen und anwenden?

Da ich bereits 1,5 Jahre bei Halfar bin, war ich schon in vielen verschiedenen Abteilungen und konnte so einiges lernen. Dazu zählt unter anderem Angebote schreiben, Aufträge anlegen, Bestellungen aufgeben, Rechnungen prüfen, Ware kommissionieren, Kunden im Onlineshop anlegen und vieles mehr.

Welche Vorstellungen hast du für die Zeit bei Halfar?

Meine Vorstellung ist noch weitere Tätigkeiten zu erlernen, um mich anschließend gut in meinem Team einbringen zu können und die Kolleginnen und Kollegen zu unterstützen.

Was hat dir bisher am besten gefallen?

Mir gefällt, dass ich in vielen Abteilungen eingesetzt werde. Dadurch sieht man immer wieder etwas Neues und lernt das Unternehmen sowie alle Mitarbeiter besser kennen.

Was hat dir bisher am wenigsten gefallen?

In jeder Abteilung verbringt man immer eine gewisse Zeit. Da gibt es manchmal Aufgaben, die einem eher weniger liegen.

Was macht Halfar zu einem guten Ausbildungsbetrieb?

Halfar ist ein guter Ausbildungsbetrieb, weil man als Azubi direkt zu Beginn abwechslungsreiche und mit der Zeit auch verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen darf. Man lernt viele Fachbereiche in einer familiären Atmosphäre kennen. Ich freue mich bereits jetzt noch mehr im Bereich E-Commerce zu lernen.

Wieso hast du dich für den Job der E-Commerce Kauffrau entschieden?

Das Tolle an dem Beruf der E-Commerce-Kauffrau ist, dass es sich hierbei nicht um eine rein kaufmännische Ausbildung handelt, sondern dass es auch in den technisch-kreativen Bereich fällt. In der Schule lernen wir z.B. die Programmiersprache und unsere kreative Seite können wir in die Gestaltung der Website mit einfließen lassen. Das macht den Beruf so vielseitig und spannend.

Vielen Dank für dieses Interview, Laura! Wir wünschen Dir für Deine Abschlussprüfungen viel Erfolg!